Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

 

Silke Burkart

 

Heilpraktikerin * Dipl.-Biologin

 

 

 

 

 

go to english site pagina en castellano

 

 

 

Der einfache Therapeut behandelt Erkrankungen, der hervorragende Therapeut behandelt bevor Erkrankungen entstehen.“ Su Wen ~200 v.C.

Die TCM bietet Ihnen drei Formen von Prävention:

  1. Prävention zyklisch oder wiederholt auftretender Erkrankungen z.B.

    • Allergien
    • Heuschnupfen
    • Menstruationsbeschwerden

  2. Prävention von Krankheiten durch äußere Einflüsse, z.B. Arbeitsplatz, einseitige Belastungen, Überforderung, Klima, Leistungssport
  3. Prävention des Ausbruches von Erkrankungen durch bereits bestehende, jedoch noch symptomfreie Ungleichgewichte, z.B. durch verschleppte Erkältungen, postvirales Syndrom, Burn-out etc.


TCM arbeitet mit einer holistischen Anatomie: Körper, Emotion, Verstand und der Einfluss von direkter und entfernter Umwelt haben einen gleichwertigen Einfluss auf die Gesundheit. Sie eignet sich daher ausgezeichnet zur Abschätzung und zur Vorbeugung von Ungleichgewichten entsprechend der individuellen Lebenslage.

Jede Form von Entspannung ist Prävention

Sowohl Akupunktur als auch Tuina-Massage können zur Entspannung von Körper und Emotionen und zur Regeneration von Energie eingesetzt werden. Und sie machen Spaß!

Stress und Anspannung sind kurzfristig nützlich, denn sie steigern unsere geistigen, emotionalen und körperlichen Fähigkeiten. In Situationen von akutem Alarm ist diese Leistungssteigerung unentbehrlich. Um regelmäßig in wichtigen Situationen mit dieser Leistungssteigerung reagieren zu können muss in Stress-Pausen auf regelmäßige Entspannung und Stressabbau geachtet werden. In diesen Entspannungsphasen kann der Körper Energie regenerieren.

Bleibt der Stress und die Anspannung bestehen spricht man in der Chinesischen Medizin von einer Qi-Stagnation. Wo Qi nicht frei fließt entsteht an dieser Stelle eine Fülle und an anderen Stellen eine Leere. Oft können Körper und Geist dies über eine lange Zeit kompensieren. In Zeiten verstärkter Belastung oder mit zunehmendem Alter kann diese Kompensation versagen. Dann können Erkrankungen in Erscheinung treten.

Silke Burkart © 2015 • www.akupunktur-frankfurt-tcm.de

Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin * Silke Burkart Heilpraktikerin
T 069-25713994 * Termine nach Vereinbarung * Sophienstr. 29a * 60487 Frankfurt am Main - Bockenheim - Rhein-Main